Meade Teleskop ACF-SC 304 / 2438 Starlock LX600 - JCO-Drohne
Meade Teleskop ACF-SC 304 / 2438 Starlock LX600 - JCO-Drohne

Meade Teleskop ACF-SC 304 / 2438 Starlock LX600

Regulärer Preis € 7.700,24 Sale

Preis inkl. MwSt. Das Teleskop ist normalerweise bereit, 3-5 Werktage nach Zahlungseingang zu versenden. Versandkosten sind hinzuzufügen. Siehe Versanddetails hier.

Warum sollten Sie ein Meade Teleskop ACF-SC 304 / 2438 Starlock LX600 kaufen?

Meade Teleskop ACF-SC 304 / 2438 Starlock LX600

Die Bereiche LX600 ist ein einfach zu bedienendes, tragbares Paket, das das Fotografieren von Astrofotos so einfach macht wie das Fokussieren der Kamera und das Öffnen des Verschlusses. Die in LX600 integrierte Sammlung von Funktionen und Technologien ist von keinem anderen Hersteller verfügbar und kann nicht durch das Anhängen mehrerer Add-Ons an einen anderen Bereich dupliziert werden.

StarLock

Der LX600 integriert ein einzigartiges System zur Sternverfolgung und Objektfindung in die Teleskophalterung. Durch diese Integration kann das Teleskop Ihr ​​Ziel perfekt im Sichtfeld zentrieren. Sobald es zentriert ist, kommuniziert das Star-Tracking-System direkt mit den Motorantrieben, um sicherzustellen, dass Ihr Zielfernrohr automatisch mit einer Bogensekundengenauigkeit am Ziel fixiert bleibt. Das automatisierte optische Trackingsystem ermöglicht die Langzeitbelichtung mit punktgenähten Sternen auf Astro-Bildern trotz Versatz, atmosphärischer Refraktion, periodischen oder anderen mechanischen Fehlern. Diese Genauigkeit ist bei Systemen mit hochpräzisen Encodern, Software-Pointing-Modellen, großen Zahnrädern oder PEC-Schulungen nicht zu erreichen - und dies ohne die Notwendigkeit eines externen Computers.

Neues f / 8 Advanced Coma-Free ™ Optisches System

Meade hat die OTAs mit einem neuen Spiegelbefestigungs- und Fokussiersystem komplett neu gestaltet, um eine Nullpunktverschiebung und einen Zwei-Geschwindigkeits-Mikrofokus zu erreichen. Das Oszilloskop verfügt über eine schnellere f / 8 ACF ™ -Optik, mit der Sie Sterne über das gesamte Sichtfeld genau lokalisieren können. Die OTAs sind in 10-, 12-, 14- und 16-Zoll-Öffnungen erhältlich.

Interner 7: 1-Fokussierer im Crayford-Stil

Das komplett neu konzipierte Spiegelmontagesystem wird erreicht

Zero-Image-Shift, keine Spiegelverriegelung erforderlich und integriert einen Mikrofokus mit zwei Geschwindigkeiten für

schnelle und einfache einstellungen.

Feste Gabelbefestigung mit Heavy-Duty-5.75-Gängen.

Große, qualitativ hochwertige Schneckenantriebe in beiden Achsen sorgen für gleichmäßige Bewegungen mit geringen periodischen Fehlern, die für die Astrofotografie mit langer Belichtungszeit kritisch sind. Im Gegensatz zu deutschen äquatorialen Reittieren die Freiheit, von Horizont zu Horizont zu gehen, ohne dass ein Meridianwechsel erfolgt.

Alt / Az-Modus

Im Alt / Az-Modus sorgt der LX600 auch für bestes visuelles und kurzes Belichtungserlebnis. Der LX600 führt den vollautomatischen LightSwitch®-Selbstausgleich durch. StarLock versetzt jeden Ziel-Totpunkt in das Okular und verfolgt ihn mit einer Bogensekundengenauigkeit, so dass Sie sich auf die schönen, weiten Felder von Punktsternen konzentrieren können, die durch das hervorragende f / 8 ACF-Optiksystem erzeugt werden.

Autostar II-Controller.

Über 145,000-Objekte können Sie mit der schnellsten verfügbaren GoTo-Leistung (8 ° pro Sekunde) zugreifen. Oder Sie können das System von einem externen Computer aus steuern.

Riesenfeldstativ

Mit 3 "Durchmesser verchromten Stahlbeinen und einem Stativkopf aus Aluminiumguss - einstellbar von 34" bis 54 "- bietet das Giant Field Tripod eine Grundlage für die Forschung des LX600.

Alles neue X-Wedge ™

Präzisions-CNC-gefräst aus ultrahochgeformtem Flugzeugaluminium mit präzisen Höhen- und Azimuteinstellungen. Der X-Wedge ist 30 Prozent stabiler als konkurrierende äquatoriale Keile und ist das unverzichtbare Zubehör für die Langzeitbelichtung.

Portability

Sie können bemerkenswerte visuelle und bildgebende Ergebnisse von einem Vorort-Hinterhof aus erzielen. Wenn Sie einen LX600 zu einem entfernten Standort transportieren, werden Sie besorgt sein, was Sie unter wirklich dunklen Himmelsbedingungen erreichen können.

          Spezifikationen

          Optik

          Type Reflektor
          Art des Builds ACF-Cassegrain
          Blende (mm) 304
          Brennweite (mm) 2438
          Öffnungsverhältnis (f /) 8
          Kapazität auflösen 0,38
          Grenzwert (mag) 14,2
          Lichtsammelkapazität 1890
          Max. nützliche Vergrößerung 608

          Okularauszug

          Art des Builds Crayford
          Verbindung (zum Okular) 2
          Untersetzung 1: 7-Feinfokussierung

          Montieren

          Art des Builds LX
          GoTo-Steuerung ja
          Befestigungsart Azimuthal

          GoTo-Steuerung

          Datenbank 145.000
          Software AutoStar II
          GoTo-Sprache Englisch
          Ausrichtungsmethode maschinell

          Stativ

          Type Stativ
          Material Aluminium
          Größe (cm) 86 - 138

          Mitgeliefertes Zubehör

          1.25-Okulare SP 26mm
          Finder-Bereich 8x50
          Abweichende Optik 1.25 ", 90 ° Sterndiagonale

          Allgemeines

          Serie LX600
          Variantenname klassisch
          Gesamtgewicht (kg) 56

          Einsatzgebiet

          Mond & Planeten ja
          Nebel und Galaxien ja
          Naturbeobachtung ja
          Astrofotografie ja
          So nicht empfohlen (nur mit geeignetem Sonnenfilter)

          empfohlen für

          Anfänger ja
          fortgeschritten ja
          Erfahrene Amateure ja
          en English
          X