DJI Mavic 2 Pro - JCO Drohne
DJI Mavic 2 Pro - JCO Drohne
DJI Mavic 2 Pro - JCO Drohne
DJI Mavic 2 Pro - JCO Drohne
DJI Mavic 2 Pro - JCO Drohne
DJI Mavic 2 Pro - JCO Drohne
DJI Mavic 2 Pro - JCO Drohne

DJI Mavic 2 Pro

Regulärer Preis € 1.449,00 Sale

KOSTENLOSER VERSAND! Voraussichtliche Lieferzeit: 3-6 Werktage nach Zahlungseingang. Mehrwertsteuer-Rücknahmegebühr für EU-Unternehmen. In seltenen Fällen ist das Produkt möglicherweise ausverkauft.


Sie suchen Ersatzteile, Zubehör oder etwas anderes für Ihren DJI Mavic 2 Pro? Klicken Sie auf die folgenden Links, um zu finden, wonach Sie suchen: Leistungsmodule und Propeller, Sicherheitsschutz, Fotografie & Spaß, Tragetaschen und Taschen, Produktservice.

Warum sollten Sie DJI Mavic 2 Pro kaufen?

Mavic 2 Pro

DJI Mavic 2 Pro
2.jpg
3.jpg
4.jpg
5.jpg
6.jpg
7.jpg
9.jpg
10.jpg
11.jpg
12.jpg
13.jpg
14.jpg
15.jpg
16.jpg
17.jpg
18.jpg
19.jpg
20.jpg
21.jpg
22.jpg
23.jpg
24.jpg
25.jpg
26.jpg
27.jpg
28.jpg
29.jpg
30.jpg
31.jpg
Mehr erfahren

1. 35 mm äquivalente Brennweite.
2. Unbehindert, frei von Störungen, wenn FCC-konform.
3. Mit konstanter Geschwindigkeit von 25 km / h, ohne Wind. Die tatsächliche Flugzeit kann aufgrund der Umgebung und der Nutzung der Flugmodi variieren.
4. Die DJI Goggles unterstützen nur ein 2.4 GHz-Frequenzband, während die DJI Goggles RE sowohl 2.4 / 5.8 GHz-Frequenzbänder als auch Echtzeit-Auto-Switching für bessere Leistung unterstützt.
5. Aufgrund lokaler Richtlinien unterstützen einige Länder die 5.8-GHz-Übertragung nicht.
6. HNCS wurde entwickelt, um ein einzelnes Farbprofil zu bieten, das ein Bild optimiert, um eine breitere Palette von Farben und verbesserte Kontraste für eine Vielzahl von Motiven bereitzustellen. Standardfarbenprofile reichen oft nicht aus, wenn Sie mit den subtilen Aspekten natürlicher Farben verschiedener Motive arbeiten und zu viel oder zu wenig auf die Töne anwenden.
7. Nur auf dem Mavic 2 Zoom verfügbar.
8. Bald erhältlich.

Spezifikationen

Mavic 2 Pro

Zusammengeklappt H83M x W83M x L198M
Diagonale Größe (Propeller ausgeschlossen) 335 mm
Gewicht (Batterie & Propeller inklusive) 1.62 lbs (734 g) (ohne kardanische Abdeckung)
1.64 lbs (743 g) (einschließlich Kardandeckel)
Maximale Aufstiegsgeschwindigkeit 16.4 ft / s (5 m / s) im Sportmodus
Max. Sinkgeschwindigkeit 9.8 ft / s (3 m / s)
Höchstgeschwindigkeit 40 mph (65 km / h) im Sportmodus ohne Wind
Max. Service-Decke über Meeresspiegel 16404 Füße (5000 m)
Maximale Flugzeit 30 Minuten (kein Wind bei konstantem 15.5 mph (25 km / h))
Max Schwebende Zeit 27 Minuten (kein Wind)
ESC (Elektronischer Geschwindigkeitsregler) FOC
Maximale Gesamtfahrdistanz (eine volle Batterie, kein Wind) 9.3 mi (15 km, kein Wind)
Betriebstemperaturbereich 32 ° bis 104 ° F (0 ° bis 40 ° C)
Satellitenpositionierungssysteme GPS / GLONASS
Hover Accuracy Range Vertikal:
+/- 0.1 m (wenn Vision Positionierung aktiv ist) oder +/- 0.5 m
Horizontal:
+/- 0.3 m (wenn Vision Positionierung aktiv ist) oder +/- 1.5 m
Arbeitsfrequenz FCC:
2.4-2.4835GHz; 5.150-5.250 GHz; 5.725-5.850 GHz
CE:
2.4-2.4835GHz; 5.725-5.850 GHz
SRRC:
2.4-2.4835 GHz, 5.725-5.850 GHz
Sendeleistung (EIRP) 2.4GHz
FCC: <= 26 dBm; CE: <= 20 dBm; SRRC: <= 20 dBm; MIC: <= 18 dBm
5.2 GHz
FCC: <= 23 dBm
5.8 GHz
FCC: <= 23 dBm; CE <= 13 dBm; SRRC: <= 23 dBm; MIC: -

FERNBEDIENUNG

Arbeitsfrequenz 2.4 GHz bis 2.483 GHz
Max. Übertragungsdistanz FCC-konform: 4.3 mi (7 km);
CE-konform: 2.5 mi (4 km)
SRRC-konform: 2.5mi (4 km)
MIC-konform: 2.5 mi (4 km) (Unbehindert, störungsfrei)
Betriebstemperaturbereich 32 ° bis 104 ° F (0 ° bis 40 ° C)
Batterie 2970mAh
Sendeleistung (EIRP) FCC: <= 26 dBm
CE: <= 20 dBm
SRRC: <= 20 dBm
MIC: <= 18 dBm
Betriebsstrom / Spannung 950mA @ 3.7V
Unterstützte Größe des mobilen Geräts Unterstützte Dicke: 6.5-8.5mm
Maximale Länge: 160mm
Unterstützte USB-Port-Typen: Blitz, Micro-USB (Typ-B), USB (Typ-C) ™

GIMBAL

Steuerbare Reichweite Tonhöhe: -90 ° bis + 30 °
Rolle: 0 ° oder 90 ° (horizontal und vertikal)
Stabilisierung 3-Achse (Nick, Roll, Yaw)

VISION-SYSTEM

Vision-System Vorwärtssicht-System
Abwärtskamerasystem
Hindernissensorik Präzisionsmessbereich: 2 ft (0.7 m) bis 49 ft (15 m) Erkennbarer Bereich: 49 ft (15 m) bis 98 ft (30 m)
Betriebsumgebung Oberfläche mit klarem Muster und ausreichender Beleuchtung (Lux> 15)
Geschwindigkeitsbereich ≤ 22.4 mph (36 km / h) bei 6.6 ft (2 m) über dem Boden
Höhenbereich 1 - 43 Füße (0.3 - 13 m)
Betriebsbereich 1 - 43 Füße (0.3 - 13 m)

APP / LIVE-ANSICHT

App DJI GO 4
Live-Ansichtsqualität 720p @ 30fps, 1080p @ 30fps (Fernbedienung)
720p @ 30fps (WLAN)
720p @ 60fps, 1080p @ 30fps (DJI-Schutzbrillen)
Latency 160-170ms (abhängig von den Bedingungen und dem Mobilgerät)
Erforderliche Betriebssysteme
  • iOS 9.0 oder später
  • Android 4.1.2 oder später

KAMERA

Sensor 1 / 2.3 "(CMOS), effektive Pixel: 12.35 M (Gesamtpixel: 12.71M)
Linse FOV 78.8 ° 26 mm (35-Format äquivalent) f / 2.2
Verzerrung <1.5% Fokus von 0.5 m bis ∞
ISO-Bereich Video: 100-3200
Foto: 100-1600
Elektronische Verschlusszeit 8s -1 / 8000 s
Größe des Bildes 4000 × 3000
Noch Fotografie-Modi Einzelner Schuss
Burst-Aufnahmen: 3 / 5 / 7-Frames
Automatische Belichtungsreihe (AEB): 3 / 5-Klammerrahmen bei 0.7 EV Bias
Intervall
Videoaufnahmemodi C4K: 4096 × 2160 24p
XNUMXK: XNUMX×XNUMX XNUMX/XNUMX/XNUMXp
XNUMXK: XNUMXxXNUMX XNUMX/XNUMX/XNUMXp
FHD: XNUMX×XNUMX XNUMX/XNUMX/XNUMX/XNUMX/XNUMX/XNUMX/XNUMXp
HD: XNUMX×XNUMX XNUMX/XNUMX/XNUMX/XNUMX/XNUMX/XNUMX/XNUMXp
Max. Video-Bitrate 60 Mbps
Unterstützte Dateisysteme FAT32 (≤ 32 GB); exFAT (> 32 GB)
Foto JPEG, DNG
Video MP4, MOV (MPEG-4 AVC / H.264)
Unterstützte SD-Karten Micro SD ™
Maximale Kapazität: 128 GB. Klasse 10 oder UHS-1-Bewertung erforderlich
Betriebstemperaturbereich 32 ° bis 104 ° F (0 ° bis 40 ° C)

WI-FI

Arbeitsfrequenz 2.4G / 5G
Max. Übertragungsdistanz 80 m (Abstand), 50m (Höhe) (Unbehindert, frei von Störungen)
Höchstgeschwindigkeit 14 km / h (9 mph)
Maximale Aufstiegsgeschwindigkeit 6.6 ft / s (2 m / s)
Max. Sinkgeschwindigkeit 3.3 ft / s (1 m / s)

LADEGERÄT

Stromspannung 13.05 V
Nennleistung 50 W

INTELLIGENT FLIGHT BATTERIE

Anzahl der Gäste 3830 mAh
Stromspannung 11.4 V
Batterietyp LiPo 3S
Kraftstoff 43.6 Wh
Nettogewicht Approx.0.5 lbs (240 g)
Lade-Temperaturbereich 41 ° bis 104 ° F (5 ° bis 40 ° C)

FAQ

Mavic 2 Pro

PRODUCT


1.Was sind die Hauptunterschiede zwischen Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom?


Der einzige Unterschied zwischen beiden Editionen ist ihre jeweilige Gimbal-Kamera. Wenn Sie jedoch den Mavic 2 Gimbal Camera Replacement Service auf der Online-Reparaturanfrage-Seite kaufen, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Gimbal-Kamera durch die andere Version zu ersetzen, indem Sie sie an das DJI After-Sales-Team senden.


2.Wie hat sich Mavic 2 im Vergleich zum Mavic Pro verbessert?


Der Mavic 2 ist eine Verbesserung in fast allen Aspekten des Mavic Pro, einschließlich Kameraleistung, Videoübertragung, Flugzeit, Fluggeschwindigkeit, geräuscharmer, omnidirektionaler Hinderniserkennung, intelligenten Funktionen und seiner einzigartigen Hyperlapse-Funktion.


3.Ist die Mavic 2 mit der DJI Goggles Serie kompatibel?


Ja. Der Mavic 2 ist kompatibel mit DJI Goggles (Firmware-Version 01.04.0500 oder höher) und DJI Goggles RE (Firmware-Version 01.00.0600 oder höher). Bitte aktivieren Sie zuerst DJI Goggles oder DJI Goggles RE und aktualisieren Sie ihre Firmware mit dem DJI Assistant 2 auf den neuesten Stand auf Ihrem Computer. Schalten Sie DJI Goggles oder DJI Goggles RE ein, wählen Sie Verknüpfung in den Einstellungen und dann Mavic 2. Drücken Sie die Verbindungstaste am Mavic 2 und warten Sie einige Sekunden, um DJI Goggles oder DJI Goggles RE mit dem Flugzeug zu verbinden. DJI Goggles unterstützt nur die 2.4 GHz Signalfrequenz, während DJI Goggles RE 2.4 / 5.8GHz Dual Signal Frequenz für eine stärkere Leistung unterstützt.
* Um die Version von DJI Assistant 2 herunterzuladen, die mit DJI Goggles RE kompatibel ist, besuchen Sie bitte https://www.dji.com/dji-goggles-re/info#downloads.
* Um die Version von DJI Assistant 2 herunterzuladen, die mit DJI Goggles kompatibel ist, besuchen Sie bitte: https://www.dji.com/dji-goggles/info#downloads.


4.Ist Mavic 2 wasserdicht?


Nein.


KAMERA


1.Was sind die Hauptvorteile der Kameras auf Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom?


Die Mavic 2 Pro ist mit der brandneuen Hasselblad L1D-20c Kamera ausgestattet. Der brandneue 1-Zoll-CMOS-Sensor verfügt über einen aktiven Sensorbereich, der viermal effektiver ist als der ursprüngliche Mavic Pro. Der große Sensor bedeutet auch eine bessere Leistung in Umgebungen mit wenig Licht mit einem erweiterten ISO-Bereich und maximaler ISO von 3200 zu 12800 aufgehoben.

Der Mavic 2 Zoom dreht sich um dynamische Perspektiven und wird von einem 1 / 2.3-Zoll-12-Megapixel-Sensor mit bis zu vierfachem Zoom und einem zweifachen optischen Zoom (24-48mm) für kreativere Luftbildaufnahmen angetrieben.


2.Warum ist das L1D-20c auf dem Mavic 2 Pro von Hasselblad?


DJI und Hasselblad haben die letzten zwei Jahre gemeinsam an der Entwicklung der L1D-20c-Kamera gearbeitet. Dabei wurden Eigenschaften wie Objektivdefinition, Bildverarbeitungsmodul und Bildoptimierung optimiert, um eine Hasselblad-Qualitätskamera klein genug für das neue Mavic zu machen 2 Pro. Das L1D-20c verfügt außerdem über Hasselblads einzigartige Hasselblad Natural Color Solution (HNCS) -Technologie, mit der Anwender wunderschöne 20-Megapixel-Luftaufnahmen in atemberaubenden Farbdetails aufnehmen können.


3.Welche Vorteile hat Mavic 2 Pro beim Aufnehmen von Videos?


Das Mavic 2 Pro kann 3840 × 2160 10-Bit 4K Dlog-M- und 4K HDR 10-Bit-Videos mit 100Mbps aufnehmen.


4.Was ist die Brennweite des Mavic 2 Zoom?


Die optische Zoom-Kamera 2-24 mm von Mavic 48 Zoom unterstützt die Aufnahme von 4x verlustfreien Zoom-1080p-Videos.


5.Kann ich mit der Fernbedienung den Mavic 2 Gimbal 75 ° von links nach rechts bewegen?


Nein. Sie können dies jedoch im Head Tracking-Modus mit der DJI Goggles-Serie tun.


6.Warum hat der Mavic 2 keinen Portrait-Modus wie der Mavic Pro?


Die kardanische Struktur des Mavic 2 ist für erhöhte Stabilität optimiert, so dass die Kamera den Kardanrahmen nicht entlang der Rollachse drehen kann. Sie können jedoch den Vertikalmodus in Panorama auswählen, um ein vertikales vertikales Foto zu erzielen.


7.Warum ist Dlog-M nur auf dem Mavic 2 Pro und nicht auf dem Mavic 2 Zoom verfügbar?


Dlog-M ist nur auf dem Mavic 2 Pro verfügbar, da die Pro-Version speziell auf die Bedürfnisse von professionellen Fotografen zugeschnitten wurde, um die Anforderungen für eine größere Farbkorrektur zu erfüllen.

Auf der anderen Seite hat der Mavic 2 Zoom D-Cinelike, um eine schnelle und einfache Farbkorrektur zu realisieren. Zusammen mit Dlog-M reserviert D-CineLike mehr Glanzlicht- und Farbinformationen als jeder normale Farbkorrekturmodus und lässt mehr Platz für die Nachbearbeitung.


8.Can Mavic 2 machen Fotos während der Videoaufnahme?


Nein.


9.Was ist der Unterschied zwischen Full-FOV-Modus und HQ-Modus unter Mavic 2 Pro 4K-Auflösung?


Full-FOV-Down-Samples vom 5.5K-Sensor bis zur 4K-Auflösung, während HQ in der Mitte für eine bessere Bildqualität, aber weniger FOV schneidet. Full FOV view ist 75 ° und HQ View ist 55 °. Sie können zwischen ihnen entsprechend Ihren tatsächlichen Schießanforderungen wählen.


FUNKTIONEN


1.Kann ich die Brennweite für Dolly Zoom am Mavic 2 Zoom anpassen?


Nein.


2.Wie kann ich die Originalfotos speichern, die bei der Aufnahme von Hyperlapse-Videos erstellt wurden?


Gehe zu Kameraeinstellungen und tippe auf die Schaltfläche "Original speichern". Sie können auswählen, ob die Originalfotos des Hyperlapse-Videos im JPEG- oder RAW-Format gespeichert werden sollen. In "Speicherort" können Sie wählen, ob Sie sie auf der Micro SD-Karte oder im internen Speicher behalten möchten.


POWERED


1.Was ist die maximale Flugdistanz von Mavic 2?


18 km in extremen Testumgebungen gemessen in 50.4 km / h windstille Bedingungen bis hin zu 0% Batterie. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie während der Flüge genügend Batterie haben, um eine sichere Rückkehr zu gewährleisten.


2.Was ist der maximale Windwiderstand des Mavic 2?


Der Mavic 2 kann bis zu Level 5 Winde auf der Beaufort-Skala widerstehen.


3.Können die geräuscharmen Propeller von Mavic 2 auf dem Mavic Pro Platinum verwendet werden?


Nein, die Größen sind unterschiedlich und können daher nicht auf dem Mavic Pro Platinum verwendet werden.


4.Warum sind die maximalen Flug- und Schwebezeiten auf dem Mavic 2 unterschiedlich?


Das Rotorsystem des Mavic 2 ist hauptsächlich für den Vorwärtsflug optimiert. Dank seiner aerodynamischeren Zelle verbraucht der Mavic 2 bei bestimmten Vorwärtsfluggeschwindigkeiten weniger Energie als beim Schweben. Daher ist die maximale Schwebezeit 29 Minuten in Umgebungen ohne Wind, während die maximale Flugzeit bis zu 31 Minuten mit konstanter Geschwindigkeit in Bedingungen ohne Wind fliegen kann.


OMNIDIREKTIONALE HINDERNISSE


1.Was ist omnidirektionale Hinderniserkennung?


Die omnidirektionale Hinderniserfassung umfasst die Erkennung von Hindernissen links / rechts, oben / unten und vorwärts / rückwärts. Die Erkennung nach links / rechts ist nur im ActiveTrack- oder im Tripod-Modus verfügbar.

Hinweis: Omnidirektionale Hinderniserkennung deckt den Umfang eines 360-Bogens nicht vollständig ab. Und das linke und rechte Hinderniserfassungssystem funktioniert nur in bestimmten Modi und Umgebungen. Die DJI-Garantie deckt keine Schäden ab, die durch einen Sturz beim Linksfliegen verursacht werden, selbst wenn ActiveTrack oder der Tripod-Modus aktiviert ist. Beachten Sie beim Betrieb des Mavic 2 Ihre Umgebung und App-Benachrichtigungen, um die Sicherheit zu gewährleisten.


2.Kann ich das untere Hilfslicht an der Unterseite des Flugzeugs manuell ein- / ausschalten?


Ja. In der Grundeinstellung des Mavic 2 ist die automatische LED aktiviert, wodurch die untere Zusatzbeleuchtung abhängig von der Helligkeit Ihrer Umgebung ein- und ausgeschaltet wird. Sie können diese Funktion in der App deaktivieren, und Sie können die untere Zusatzleuchte in der App auch manuell ein- / ausschalten.


FERNBEDIENUNG & VIDEOÜBERTRAGUNG


1.Wie hat sich die FHD-Videoübertragung von OcuSync 2.0 gegenüber dem ersten OcuSync verbessert?


OcuSync 2.0 unterstützt sowohl 2.4-GHz- als auch 5.8-GHz-Frequenzbänder mit stärkerer Störfestigkeit und Auto-Switching-Fähigkeit zur Bereitstellung von 8 km 1080p-Videoübertragungsfeeds (ungehindert, störungsfrei und FCC-konform).


2.Was ist die Latenz von OcuSync 2.0?


120-130 ms, das ist 40-50 ms kürzer als die erste Generation.


3. Unterstützt die Fernbedienung den HDMI-Ausgang?


Nein.


4.Kann ich die Mavic Pro Fernbedienung benutzen, um den Mavic 2 zu bedienen?


Zurzeit nicht. Es wird jedoch bald möglich sein.


5.Kann ich mein Smartphone über ein gewöhnliches USB-Kabel mit der Fernbedienung verbinden?


Sie können ein gewöhnliches USB-Kabel verwenden, um Ihr Smartphone über den USB-Anschluss an der Unterseite des Controllers mit der Fernbedienung zu verbinden (achten Sie darauf, das Kabel am Micro-USB-Anschluss hochzuziehen). Dies könnte sich jedoch als geringfügig unbequem erweisen, wenn das Flugzeug geflogen wird. Kabel mit verschiedenen Anschlüssen sind im Lieferumfang des Flugzeugs enthalten, so dass Sie das für Sie am besten geeignete auswählen können.


6. Unterstützt das Mavic 2 Wi-Fi-Kontrolle?


Nein. Sie können es nur mit einer Fernbedienung steuern.


7.Welche mobilen Geräte unterstützt die Fernbedienung?


Mobiltelefone, die 6.5-8.5 mm dick sind und nicht länger als 160 mm lang sind, passen bequem in die Klemmen der Fernbedienung. Wir empfehlen Ihnen dringend, die Schutzabdeckung vor dem Anbringen Ihres Mobiltelefons zu entfernen. Für Tablets, die über diesen Messbereich hinausgehen, erwerben Sie bitte den DJI Mavic 2 Tablet-Halter.


BATTERIE


1.Kann ich den Batterieladehub benutzen, um vier Batterien gleichzeitig aufzuladen?


Nein. Der Akku-Ladehub lädt die Akkus nacheinander entsprechend ihrer Leistung von hoch nach niedrig, so dass sie während des Ladevorgangs nicht ausgetauscht werden müssen. Das Aufladen in der richtigen Reihenfolge gibt Ihnen auf schnellstmögliche Weise einen vollständig geladenen Akku.


2.Wie lange dauert es, bis eine Batterie vollständig geladen ist?


Ungefähr 1.5 Stunden.


3.Wie speichere ich die Batterien, wenn sie nicht benutzt werden?


Es wird empfohlen, die Batterien mindestens einmal alle drei Monate vollständig zu laden.


FIRMWARE AKTUALISIEREN


1.Kann ich andere Apps verwenden, während ich die DJI GO 4 App aktualisiere?


Nein. Wenn Sie dies tun, schlägt das Update fehl. Sie müssen dann die Firmware herunterladen und sie erneut aktualisieren.


2.Kann ich die Verbindung zum Internet trennen, nachdem die Firmware heruntergeladen wurde?


Ja.


3.Was soll ich tun, wenn die Firmwareversionen von Flugzeugen und Batterien inkonsistent sind?


Verbinden Sie den Mavic 2 mit der DJI GO 4 App. Die App überprüft dann automatisch die Kompatibilität der Firmware. Sie können gemäß den Anweisungen aktualisieren.


4. Unterstützt die Fernbedienung des Mavic 2 Hot Swapping, während sie mit dem DJI Assistant 2 verbunden ist?


Nein. Sie müssen die Fernbedienung mit einem USB-Kabel verbinden und dann die Verbindung zum DJI Assistant 2 herstellen.


5.Welche Faktoren könnten zu einem Aktualisierungsfehler führen?


1. Niedriger Akkuladestand. Stellen Sie vor dem Installieren eines Updates sicher, dass der Akkuladestand über 50% liegt.
2. Ausschalten des Mavic 2 oder der Fernbedienung während eines Updates. Starten Sie in diesem Fall den Mavic 2 und die Fernbedienung neu und beginnen Sie die Aktualisierung erneut.
3. Internet wurde während des Firmware-Downloads getrennt. Wenn der Aktualisierungsfehler weiterhin besteht oder die Fernbedienung nicht mit dem Flugzeug verbunden ist, kann es zu Firmware-Inkonsistenzen zwischen den Geräten kommen. Verwenden Sie in diesem Fall DJI Assistant 2 auf Ihrem Computer, um das Flugzeug und die Fernbedienung auf die neuesten Versionen separat zu aktualisieren.

en English
X